Familienrat

Wir planen selber - aber nicht allein.


Mobile Praxis bietet die Koordination von Familienräten als ein netzwerkaktivierendes Verfahren in drei Formen an:

1. Als Kurzzeithilfe mit einer Dauer von einem halben Jahr für Familien im Rahmen der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe.
2. Als Methode bei einer laufenden Hilfe für Familien im Rahmen der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe. Hier ist der 
   Familienrat eine methodische Intervention  zum Aktivieren von neuen Ressourcen und Handlungsmöglichkeiten und zum
   Einleiten von neuem Handeln während und zum Abschluss einer Hilfe.
3. Als Verfahren jenseits der Kinder- und Jugendhilfe, wie zum Beispiel in Schulen und Kindertagesstätten.

weiter lesen